Aktuelle Mitteilungen
zum Bauprojekt "Haus der Kunden":

Hier finden Sie die aktuellen Mitteilungen zu diesem Bauprojekt. Ältere Nachrichten finden Sie im Archiv zu diesem Bauprojekt.


Datum

Mitteilung

14.11.2017

Straße Am Kronenhof am 23.11.2017 von 7 bis 20 Uhr gesperrt

Die Baustelleneinrichtung am künftigen "Haus der Kunden" wird in den kommenden Wochen zurückgebaut. Für diesen Zweck wird am Donnerstag, 23.11.2017, in der Straße Am Kronenhof ein Mobilkran aufgestellt. Die Straße Am Kronenhof muss deshalb an diesem Tag von 7 Uhr bis 20 Uhr auf einer Länge von zirka 30 Metern gesperrt werden. Bitte beachten Sie auch den Verkehrszeichenplan.

Verkehrszeichenplan (154.98 Kb)

21.07.2017

Entwarnung nach Rauchentwicklung auf der Baustelle "Haus der Kunden"

Starke Rauchentwicklung am künftigen "Haus der Kunden" löste am Freitagmorgen einen kurzen Feuerwehreinsatz aus, an dem mehrere Einsatzfahrzeuge beteiligt waren. Bauarbeiter hatten bei Dachabdichtungsarbeiten an der Fassade im 4. Obergeschoss mit Ihrem Gasbrenner die Grundierung entzündet. Dies führte zu einer starken Rauchentwicklung. Als die Esslinger Feuerwehrleute mit Atemschutzgeräten anrückten, hatte sich der Rauch jedoch bereits wieder verzogen. Schäden am Gebäude entstanden keine.

27.06.2017

Nürtinger Landfrauen und Leser der Eßlinger Zeitung zu Gast bei der Kreissparkasse

Weshalb baut die Kreissparkasse in Esslingen? Wie viele Fenster hat das Haus Vogelsang? Wieso wurde das „Haus Falken“ angehoben? Warum wird beim Bau des „Haus der Kunden“ Recycling-Beton verwendet? Antworten auf diese und andere Fragen erhielten Mitglieder des Kreis-Landfrauenverbands Nürtingen und Leser der Eßlinger Zeitung. Thomas Strohhäcker, Leiter Gebäudemanagement der Kreissparkasse, führte gemeinsam mit Landratsamt-Pressesprecher Peter Keck, an drei Tagen insgesamt 140 Teilnehmer durch die neuen oder gerade entstehenden Räumlichkeiten. Die Besucher erfuhren nicht nur die Gründe für die Neubauaktivitäten der Kreissparkasse, sondern erhielten auch Hinweise auf bauliche Besonderheiten. Dazu gehören beispielsweise die gleitgelagerte und dehnfähige Sichtbetonfassade des Verwaltungsgebäudes „Haus Vogelsang“ und der über 150 Tonnen schwere Tresorraum in der künftigen Hauptstelle „Haus der Kunden“. Dort beendeten die drei Besuchergruppen mit einem Blick vom fünften Stock auf die Dachlandschaft der Innenstadt und Esslingens Weinberge ihren Rundgang.
















24.05.2017

Richtfest im Haus der Kunden

Mit einem traditionellen Richtfest in ihrem neuen „Haus der Kunden“ hat die Kreissparkasse nach Worten ihres Verwaltungsratsvorsitzenden, Landrat Heinz Eininger, einen weiteren „Meilenstein auf dem Weg in die Zukunft“ erreicht. Am Festakt im fünften Stock des Neubaus in der Esslinger Bahnhofstraße nahmen rund 90 geladene Gäste teil, unter ihnen auch Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger.






Pressemitteilung Richtfest Haus der Kunden (112.14 Kb)

22.03.2017

Vorstandsmitglieder prüfen Material- und Gestaltungsvorschläge

Bei einem Vor-Ort-Termin auf der Baustelle in der Esslinger Bahnhofstraße überzeugten sich Mitglieder des Vorstands vom Stand der Bauarbeiten. Dabei wurden auch Material- und Gestaltungsvorschläge für die neue Hauptstelle diskutiert.


Beim Gang durch den Rohbau informierten sich Vorstandsvorsitzender Burkhard Wittmacher sowie die Vorstandsmitglieder Frank Dierolf und Kai Scholze über den Fortschritt der Bauarbeiten. Bis Ende Mai soll die Fassade der künftigen Hauptstelle fertiggestellt und das Haus regendicht sein. Anschließend soll der Innenausbau beginnen. Mit Architekt Christof Teige (Büro Auer Weber Assoziierte, Stuttgart) und Projektsteuerer Professor Ulrich Schütz (Büro Drees & Sommer, Stuttgart) ging die Gruppe durch das Gebäude. Im Anschluss prüfte der Vorstand die vorgelegten Materialmuster und erörterte unter anderem Vorschläge für die Bodenbeläge. Der bereits während der Rohbauphase durch den Einsatz von Recyclingbeton aufgegriffene Nachhaltigkeitsaspekt soll sich auch bei der Wahl der Leuchten niederschlagen: Der Vorstand setzt hier auf moderne LED-Technik mit niedrigen Verbrauchswerten. Anhand von Plänen und einer Präsentation erhielt die Teilnehmer des Rundgangs außerdem einen ersten Eindruck davon, wie die künftige Kundenhalle optisch ausgestaltet werden könnte.


27.02.2017

Rohbauarbeiten stehen vor dem Abschluss

Der Bau der neuen Kreissparkassen-Hauptstelle in der Esslinger Bahnhofstraße verläuft weiterhin planmäßig. Die Rohbauarbeiten werden demnächst abgeschlossen sein. Nachdem wesentliche Bestandteile des Rohbaus bereits fertiggestellt sind, macht sich in Kürze der Fassadenbauer an die Arbeit. Dass der für die Bauarbeiten vorgesehene Zeitplan bislang eingehalten wurde, ist auch einer akribischen Projektplanung zu verdanken. Davon überzeugten sich jetzt rund 20 beim Projektsteuerer Drees & Sommer beschäftigte Werkstudenten. Im Fokus der rund einstündigen Führung standen der Bauablauf, die Projektorganisation sowie die Terminplanung. Die Werkstudenten erhielten außerdem Informationen zu den Hintergründen und zur Entstehungsgeschichte des Neubaus.


12.09.2016

Grundstein für Hauptstelle Esslingen gelegt

Die Kreissparkasse hat den Grundstein für ihre künftige Hauptstelle gelegt. Im Rahmen einer Feierstunde mit geladenen Gästen würdigten die Redner – unter ihnen Verwaltungsratsvorsitzender Landrat Heinz Eininger sowie Esslingens Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger – das in der Esslinger Fußgängerzone entstehende Gebäude. Der Teilneubau in der Bahnhofstraße markiert die dritte und letzte Phase der Neuorganisation der Kreissparkasse in Esslingen. Sie umfasst auch das generalsanierte historische „Haus Falken“ sowie das neue Bürogebäude „Haus Vogelsang“. Das gesamte Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 70 Millionen Euro. Landrat Eininger bezeichnete die Neuorganisation in Esslingen als „wegweisendes Projekt“, mit dem die Kreissparkasse zwei „zukunftsorientierte Akzente für die Stadtentwicklung“ setze. Weitere Informationen enthält unsere Pressemitteilung.






Pressemitteilung Grundsteinlegung Hauptstelle (99.89 Kb)

15.08.2016

Rohbauphase an der Hauptstelle beginnt

Mit einer gemeinsamen Begehung der Baustelle in der Bahnhofstraße hat die Kreissparkasse das Baufeld an ihrer ehemaligen Hauptstelle offiziell an den Rohbauunternehmer übergeben. Thomas Strohhäcker, Leiter Gebäudemanagement, und Stefan Eitel, Leiter Technisches Gebäudemanagement, gingen auf dem 2.000 Quadratmeter großen Gelände mit Vertretern von Bauleitung, Projektsteuerung, Abbruchunternehmer und Rohbauer sowie Statiker und Geologen die Liste der bislang noch nicht erledigten Arbeiten durch. Die Rohbauarbeiten sind inzwischen angelaufen. So montierten Handwerker Leitungen für den Blitzschutz. Der erste Beton ist ebenfalls bereits geflossen. In den kommenden Wochen betonieren die Bautrupps die Bodenplatte. Danach kann der Grundstein für das „Haus der Kunden“ gelegt werden.

11.07.2016

Verkehrsbehinderungen Bahnhofstraße / Am Kronenhof

Vom 21. bis 22. Juli erfolgt durch die Fa. Wolff + Müller der Aufbau von zwei Baukränen in der Bahnhofstraße und in der Straße Am Kronenhof. In diesem Zeitraum ist der Kreuzungspunkt rund um den Falken durch den Einsatz von Autokran, Sattelschlepper etc. stark belastet; mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

18.05.2016

Vierbeinige Lebensretter üben für den Ernstfall

Die Kreissparkasse hat der Rettungshundestaffel des Arbeiter-Samariter-Bundes vom Kreisverband Esslingen das Abbruchgelände in der Bahnhofstraße für eine Einsatzübung zur Verfügung gestellt.

Einen ganzen Samstagnachmittag lang nutzten die Hundeführer das realistische Szenario, um ihre Tiere und sich auf den Ernstfall vorzubereiten. Die Einsatzleitung ging davon aus, dass das Gebäude durch eine Gasexplosion zerstört und in den Trümmern noch Menschen vermutet wurden. Diese Personen mussten von den Hunden aufgespürt werden. "So etwas bekommen wir nicht jeden Tag", freute sich Staffelleiter Carsten Holzer über die optimalen Einsatzbedingungen mitten in der Stadt. Die ehrenamtlich arbeitenden Helfer des Arbeiter-Samariter-Bunds erhielten außerdem von der Kreissparkasse eine Spende über 500 Euro, die sie für ihre wichtige Arbeit verwenden können.

An dem Termin nahmen auch Pressevertreter und ein Kamerateam des lokalen Fernsehsenders ES-TV teil. Über www.es-tv.de können Sie den Einsatz der Rettungshundestaffel nachverfolgen.

30.03.2016

Umfang der Baustelle Hauptstelle

Aus dem beigefügten Plan ersehen Sie den voraussichtlichen Aufbau der Baustelleneinrichtungsfläche rund um die bisherige Hauptstelle der Kreissparkasse. Der abgebildete Zustand wird während der bis Sommer 2018 dauernden Bauphase an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst.

Baustelleneinrichtung Hauptstelle (2.08 MB)

24.03.2016

Baggerbiss an der Hauptstelle eröffnet zweite Bauphase in Esslingen

Mit dem offiziellen Baggerbiss an ihrer bisherigen Hauptstelle ist die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen in die zweite Bauphase an ihrem Stammsitz Esslingen gestartet. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Pressemitteilung.


Pressemitteilung Baggerbiss Hauptstelle (77.91 Kb)

24.02.2016

Straße Am Kronenhof vom 29. Februar bis 11. März teilweise gesperrt

Wegen Aufgrabungen muss die Straße "Am Kronenhof" ab Montag, 29. Januar, teilweise gesperrt werden. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Freitag, 11. März. Beachten Sie dazu den angehängten Verkehrszeichenplan.

Verkehrszeichenplan (148.43 Kb)

20.01.2016

Wichtiger Hinweis für unsere Kunden und Geschäftspartner

Wegen des Umbaus der Hauptstelle in der Bahnhofstraße 8 in 73728 Esslingen sind die am Gebäude angebrachten Briefkästen vom 5. Februar 2016 an nicht mehr zugänglich. Für die Kreissparkasse bestimmte Post und Schriftstücke können Sie in der Filiale Württemberger Hof in der Neckarstraße 1 in 73728 Esslingen oder im Verwaltungsgebäude in der Vogelsangstraße 2 in 73728 Esslingen einwerfen.
Bitte beachten Sie: Die Postanschrift der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen lautet weiterhin Bahnhofstraße 8, 73728 Esslingen. Dies gilt auch für unsere Tochtergesellschaften "Kapitalbeteiligungsgesellschaft der Kreisparkasse Esslingen-Nürtingen mbH", "Immobilien Treuhand GmbH Haus- und Grundbesitzvermittlung in Esslingen" sowie "Hoblit Grundstücksverwaltungsgesellschaft mbH".

Aufgrund der Umbauarbeiten ist ab Februar keine Zufahrt zur Tiefgarage der Kreissparkasse möglich. Bitte nutzen Sie die umliegenden Parkhäuser.

Flyer Umbau Haupstelle (199.97 Kb)